Silvester 2020

Liebe Mitglieder,

ein Jahr neigt sich dem Ende zu, von dem niemand an Neujahr 2020 gedacht hätte, dass einen einen solchen Verlauf nehmen würde. Auf viele liebgewonnene Gewohnheiten im beruflichen, wie auch im privaten Umfeld mussten wir verzichten und uns völlig neu mit sozialer Distanz den Tag einrichten.

Davon blieben auch die Aktivitäten des Vereins nicht verschont. Bis zum Aktionstag im März lief alles nach Plan – dann erfolgte das herunterfahren. Mit dem erfolgreichen Backtag im Juni dachten wir zunächst, dass es nun wieder möglich wird, langsam das Programm wieder hochzufahren. Aber die steigenden Infektionszahlen machten dies unmöglich.

Trotzdem wurde die anstehende Zeit von vielen Aktiven genutzt, um an der Heimathausanlage zahlreiche Reparaturen, Verbesserungen und Veränderungen unter Beachtung der Corona-Regeln vorzunehmen. Dazu gehörten:

  • Anbau neuer Windfedern an der Rückseite des Heimathaus
  • Neue Windfedern am Schuppen Oortmann
  • Die Hecke an der hinteren Grundstücksgrenze wurde “auf den Stock” gesetzt
  • Die Diele, der Veranstaltungsraum, das Büro und die Treppenhäuser im Heimathaus wurden neu angestrichen
  • Die Telefonanlage wurde umgerüstet und mit einem Internet-Anschluss versehen
  • Das Insektenhotel wurde gedreht, um bessere Bedingungen für die Tiere zu erreichen
  • Die bisherigen Wege wurden durch zahlreiche Pflasterarbeiten ergänzt
  • Die Zeitsteuerung für die Weihnachtsbeleuchtung wurde erneuert

Sie sehen – trotz des Stillstands bei den Veranstaltungen – es hat sich viel verändert! Die Nachrichten über den Corona-Impfstoff und die damit verbundene Bewältigung der Pandemie lässt uns mit Zuversicht und Hoffnung erfüllen, bald wieder in ein geregeltes Fahrwasser zu steuern.

Wir wünschen uns, Sie bald wieder auf unserer Anlage begrüßen zu können!

Der Vorstand des Heimatvereins Hauenhorst/Catenhorn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.